ProcessWire-Webentwicklung von Youbility

Für die Umsetzung einer Webseite steht dem Nutzer eine Vielzahl an Content-Management-Systemen (CMS) zur Verfügung. So besteht neben den Marktgrößen TYPO3 und WordPress eine eher unbekannte Lösung, welche in Performance und Funktionsumfang bestens mithalten kann: ProcessWire.

Erfolgreich umgesetzte ProcessWire-Projekte sprechen für sich

Sie suchen ein modernes, nutzerfreundliches und flexibles Open-Source-CMS? ProcessWire ist Ihre Lösung. Für nationale und internationale Kunden haben wir zahlreiche Webseiten und komplexe Portale umgesetzt mit ProcessWire. Entwicklung und individuelle Beratung stehen bei uns im Fokus unserer Tätigkeit. Von der Aufnahme Ihrer Anforderungen bis zur technischen und gestalterischen Umsetzung sind wir der richtigen ProcessWire-Entwickler. Wir realisieren Ihre Webseitenvision oder optimieren Ihr bestehendes CMS.

 

Unsere Leistungen für Ihre ProcessWire-Entwicklung

Als Spezialisten für moderne Webentwicklung mit ProcessWire steht wir Ihnen zur Seite und bieten:

  • Konzeption Ihres ProcessWire-CMS mit unseren Spezialisten aus Entwicklung, Design und Usability
  • Design und User Experience für Desktop und Mobile unter Berücksichtigung aktueller Trends
  • agiles Projektmanagement
  • technische Umsetzung Ihrer Website mit ProcessWire
  • Schulung Ihrer Mitarbeiter/innen
  • individuelle Entwicklung von ProcessWire-Erweiterungen oder Designs
  • Support und Wartung Ihres Content-Management-Systems ProcessWire

Überzeugender ProcessWire-Funktionsumfang

ProcessWire unterstützt vielfältige Einsatzszenarien. So lässt sich das CMS an die individuellen Anforderungen durch Konzept und Layout perfekt anpassen. ProcessWire bietet von Haus aus einen hohen Funktionsumfang (Core). Das System unterstützt standardmäßig u. a. suchmaschinenfreundliche URLs und Mehrsprachigkeit. Von der einfachen Landingpage bis zum internationalen Portal realisieren wir Projekte jeder Art und Größe. Lassen Sie sich von uns beraten und vom Funktionsumfang von ProcessWire überzeugen.

Vorteile von ProcessWire im Funktionsumfang

  • viele Funktionen standardmäßig im ProcessWire-Core enthalten
  • einfache Erweiterung der Kernfunktionen durch Module
  • Funktionen lassen sich flexibel erweitern oder erstellen

Benutzerfreundliches arbeiten mit ProcessWire

ProcessWire lässt sich auf individuellen Bedürfnissen und Anforderungen des Projektess zuschneiden. Das ProcessWire-Backend ist selbsterklärend und lässt sich auf die einzelnen Nutzerrollen und deren Zugriffsrechten anpassen. Je nach Benutzerrolle, stehen verschiedene Bereiche zur Bearbeitung im ProcessWire zur Verfügung. Die Bereitstellung und Pflege von Inhalten in ProcessWire basiert auf den Grundelementen Seite, Felder und Template. Jede ProcessWire-Seite wird über ein Templatelayout im Frontend und über Pflegefelder im Backend definiert. So lassen sich Inhalte mittels Felder eingeben und an der korrekten Stelle im Layout ausgeben. Hierzu stehen neben einfachen Feldtypen auf komplexe Textfelder mit WYSIWYG-(What You See Is What You Get)-Funktionalität im PorcessWire zur Verfügung.

Vorteile von ProcessWire in der Arbeit mit dem CMS

  • ProcessWire lässt sich individuell auf Anforderung zuschneiden
  • selbsterklärende Bereiche zur Eingabe und Verwaltung
  • klare Trennung zwischen Inhalt und Layout
  • anpassbare Felder zur Inhaltspflege

Starte eine neue Mission!

Es gefällt dir was du siehst, und du denkst, du wärst ein perfektes Teil unseres Teams? Wir freuen uns auf dich!

Intuitive Inhaltspflege mit ProcessWire

Texte und Bilder lassen sich im ProcessWire kinderleicht und ohne HTML-Kenntnisse pflegen und veröffentlichen. Dem Redakteur steht für die Inhaltserstellung bei ProcessWire ein WYSIWYG-Editor zur Verfügung. Gestalten und bearbeiten Sie Texte wie Sie es im MS-Word gewohnt sind. Um die Ausspielung und Verteilung Ihres Contents zu vereinfachen, lassen sich Seiten und deren Inhalte bis ins kleinste Detail durch softwaregestützte Datenaufbereitung automatisiert oder manuell zusammenstellen, sortieren, filtern und ausgegeben. Das CMS unterstützt überdies eine webbasierte Bildbearbeitung zum Zuschneiden, Skalieren und Konvertieren von Bildern.

Vorteile von ProcessWire in der Seitenpflege

  • keine unnötigen Felder und Einstellungen für Redakteure
  • übersichtlicher WYSIWYG-Editor für Inhalte
  • Frontendediting für Anpassungen von Inhalten direkt im Frontend
  • Informationen an einer Stelle pflegen und an vielen Stellen wiederverwenden
  • Bilder webbasiert im Backend bearbeiten und verwalten

ProcessWire: In der Welt zuhause

ProcessWire ist der perfekte Partner für internationale Projekte. Es beherrscht Mehrsprachigkeit im Frontend perfekt out-of-the-box. So bietet das Framework für mehrsprachige Angebote ein entsprechendes Core-Modul an, welches standardmäßig vorhanden ist. Webentwickler können hier beliebig viele Sprachen anlegen, wodurch mit nur wenigen Klicks ist eine internationalisierbare Webseite erstellt. An jedem Text-/Eingabefeld stehen dann dem Redakteure pro Sprache Tabs zur Verfügung, um die Inhalte sprachspezifisch hinzuzufügen.

Vorteile von ProcessWire in der Mehrspachigkeit

  • Mehrsprachigkeit als Core-Modul out-of-the-box.
  • beliebig viele Sprachen hinzufügbar
  • je Sprache ein Sprachtab zur Pflege der Inhalte am Element

Granulares ProcessWire-Rechtemanagement

ProcessWires bietet eine integrierte Nutzerverwaltung mit rollenbasierten Rechten. Einzelne Zugriffe zur Verwaltung und Bearbeitung lassen sich granular vergeben, sodass für Nutzergruppen alle Elemente ausblendbar sind, welche diese nicht benutzen müssen oder sollen. Das schützt das CMS-Framework wirkungsvoll vor Fehleingaben und ist vor allem für Mitarbeiter mit wenig Erfahrung hilfreich in der Bereitstellung von Inhalten.

Vorteile des ProcessWire-Rechtemanagements

  • granulares Nutzermanagement mittels rollenbasierter Rechte im ProcessWire
  • Festlegung von Benutzerrechten für einzelne Felder
  • Definition von Inhalten – beispielsweise nutzbarer Spracheraum oder Dateintypen

Hohe Leistungsfähigkeit von ProcessWire

ProcessWire ist ein durchdachtes System, welches leichtgewichtig und extrem flexible ist. Die Codebasis von ProcessWire ist modern und basiert auf einer einfachen und sinnvollen API. Das schlanke Programm- und Datenbankdesign macht sich vor allem in der guten Performance bemerkbar. Eine schnelle Ladezeit und Bereitstellung von Inhalten – ohne überflüssigen Ballast – spielt für Suchmaschinen und Besucher eine wichtige Rolle. Durch die erweiterbare Architektur lässt sich ProcessWire schnell an neue Anforderungen anpassen. Das Projekt wächst mit dem Kunden mit. Auch große Systeme mit vielen Daten oder mehreren Domains sind für ProcessWire kein Problem.

Leistungsvorteile von ProcessWire

  • einfache und sinnvolle API
  • erweiterbare Architektur durch Module
  • hohe Skalierbarkeit
  • kompatibel mit den gängigen Browsern

Sicherheit und Betrieb von ProcessWire

ProcessWire gilt als ein sicheres CMS. Durch die weltweit aktive ProcessWire-Community werden Updates zur Sicherung des Betriebs und der Leistungsfähigkeit des Open-Source-CMS, der Module und Templates herausgegeben. Diese Updates lassen sich im ProcessWire entweder automatisch oder manuell ausführen. Wir unterstützen Sie gern in der Durchführung der Aktualisierungen sowie in der Anfertigung von Back-ups.

Vorteile von ProcessWire in Sicherung und Wartung

  • stetige Verbesserung und Weiterentwicklung durch weltweite Community
  • einfache Wartung und Instandhaltung
  • manuelle oder automatisierte Durchführung von Updates

So einfach finden Sie zu uns.

Youbility Software, Robert-Blum-Straße 8, 01097 Dresden, Deutschland